Anreise im Rügen-Lexikon

Die Anreise zur beliebten an der Ostsee gelegenen Insel Rügen stellt sich als problemlos dar. Grundsätzlich kann der Weg mit dem Auto, der Bahn oder aber auch dem Flugzeug zurückgelegt werden. Je nachdem welche Reiseart bevorzugt wird. Die Fahrt mit dem Auto ist besonders praktisch, wenn ein Urlaub auf Rügen mit Übernachtung in der Pension oder einer Ferienwohnung gebucht ist, was eine Selbstverpflegung erfordert. Heimische und dringend benötigte Produkte und Dinge können so bequem und in großem Umfang transportiert werden. Auch einer Reise mit Kindern ist die Autofahrt den anderen Reisearten zu bevorzugen, da die Kleinen weitaus mehr Utensilien für gelungene Urlaubstage benötigen als Erwachsene. So sollten ausreichend Spielsachen und Beschäftigungsmaterialien an Bord sein und sofern keine Waschmaschine in der Unterkunft zur Verfügung steht genügend Wechselwäsche. Denn nichts ist schlimmer, als wenn etwas fehlt in der schönsten Zeit des Jahres.

Teilweise werden in den Unterkünften auch Vierbeiner geduldet, die gegen einen geringen Aufpreis mit untergebracht werden dürfen. Auch für das geliebte Haustier sollte rundum gesorgt sein. Ein weiterer Vorteil, der Anreise mit dem Auto anzureisen ist die dadurch bestehende Flexibilität. So kann selbst bestimmt werden, wann eine Pause notwendig ist und ob noch der ein oder andere Umweg zu einem beliebten Plätzchen gemacht wird. All dies ist mit der Bahn nicht gegeben. Denn wer bepackt sich denn so reichlich, wenn alles von A nach B getragen werden muss? Private Charterflüge ermöglichen eine weitere Anreiseart und sind vor allem für Menschen mit wenig Ausdauer und Geduld, die schnell ihr Ziel erreichen wollen, geeignet.


In diesem Artikel wird das Thema Anreise behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.
Text (c) 2017: C. H.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum